Busreisen Werner Sprenzel . Füssenerstraße 18 . 86975 Bernbeuren



Mosel - Wochenende

Termin: 04.05. - 06.05.2018 / 3 Tage

Leistungen:
* 2x Übernachtung mit HP im Hotel Anker in Brodenbach/Mosel
* Weinprobe am Anreisetag
* 1x Livemusikabend
* 1x Mosel-Schifffahrt (Dauer ca. 2 Stunden)
* Busfahrt

Erw. im DZ € 265,00
EZ-Zuschlag € 20,00


Freitag, 04.05.2018

Anreise über Stuttgart und Mannheim, entlang dem Rhein und über Koblenz, erreichen wir das Hotel Anker in Brodenbach.
Im Weinkeller des Hauses kosten Sie vor dem Abendessen einige der eingelagerten guten Tropfen.
Am Abend verwöhnt Sie der Wirt mit einem Buffet. Danach haben Sie vielleicht noch Lust, um in der hauseigenen Ankerklause ein wenig zu tanzen.

Samstag, 05.05.2018
Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir die Mosel aufwärts nach Bernkastel. Lassen Sie sich von diesem schönen Fachwerkstädtchen mit seinen vielen gemütlichen Weinlokalen verzaubern. Freuen Sie sich abends auf das "Winzerbuffet" und anschließend Livemusik und Tanz.

Sonntag, 06.05.2018
Frühstück im Hotel
Vormittags geht es noch auf´s Wasser. Sie verbringen bei einem Frühshoppen auf dem Moselschiff zwei beschwingte Stunden. Danach treten wir die Heinmreise an.

 

 

Genusswochenende

in Südtirol



Termin: 05. - 07.10.2018 / 3 Tage


Leistungen:
* 2x Übernachtung mit HP im Parkhotel Post
   in Klausen
* Fahrt zum Brot- und Strudelmarkt Brixen
* Fahrt zum Südtiroler Speckfest in Villnöss
* Gasslfest Klausen
* Wanderung und Eintritt Gilfenklamm
* Busfahrt

Erw im DZ € 259,00
EZ-Zuschlag € 20,00

 

Freitag, 05.10.2018 
Brot- und Strudelmarkt in Brixen
7.00 Uhr Abfahrt
Fahrt nach Brixen zum Südtiroler Brot- und Strudelmarkt
Das Geheimnis dieser Vielfalt an verschiedenen Brotspezialitäten liegt in den zahlreichen regionalen und kulturellen Eigenarten Südtirols. Genau diese Vielfalt gibt es hautnah jedes Jahr auf dem Südtiroler Brot- und Strudelmarkt zu erleben. Da gibt es Gelegenheit sämtliche Geschmacksnuancen der 8 Brotsorten mit dem Südtiroler Qualitätszeichen zu verkosten.
15.00 Uhr Weiterfahrt zum Parkhotel Post in Klausen, Zimmerbezug
Möglichkeit zur Wanderung von Klausen zum Kloster Säben und zurück.
Von der Ortsmitte von Klausen aus wandert man durch enge Gassen und über Steintreppen hinauf zur Burg Branzoll. Von dort gelangt man auf dem größtenteils gepflasterten Kreuzweg hinauf zum Kloster Säben, welches von einem Felshügel, dem Heiligen Berg, aus über das historische Städtchen von Klausen wacht. Der Wanderweg führt durch die Klosteranlage hindurch, deren alte Gemäuer die Außenwelt für einen Moment vergessen lassen. Der Blick ins Tal lohnt sich.
Abendessen im Hotel

Samstag, 06.10.2018
Südtiroler Speckfest und Gasslfest Klausen
Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir nach St. Magdalena im idyllischen Villnösser Tal, Geburtstal des Bergsteigers Reinhold Messner, wo das Fest rund um das wohl typischste heimische Produkt, den Südtiroler Speck, gefeiert wird. Am Nachmittag fahren wir zurück zum Hotel.
16.00 Uhr Gasslfest Klausen
Heute widmet sich das Künstlerstädtchen Klausen voll und ganz dem Brauchtum des „Törggelen“ und verwandelt sich sozusagen in eine Törggelestube unter freiem Himmel. Durch die Gassen der Stadt ziehen sich gastronomische Stände die verschiedene Südtiroler Spezialitäten anbieten: Knödel, Schlutzkrapfen, Hauswurst und Surfleisch mit Kraut, Krapfen, Strauben und gebratene Kastanien. Ein reiches Angebot an Eisacktaler Weißweinen runden das kulinarische Angebot ab. Umrahmt wird das Ganze mit einem bunten Unterhaltungsprogramm und viel volkstümlicher Musik.
Abendessen im Hotel

Sonntag, 07.10.2018
Frühstück im Hotel
Fahrt zur Gilfenklamm (bei Sterzing), Zeit zur freien Verfügung und Mittagessen
Hier verwandelt sich der Ratschingser Bach in tosende Wassermassen, die sich durch die felsige Schlucht einen Weg gebahnt und sich 15 m tief in den weichen hier vorhandenen Marmor gebohrt haben. Der Weg führt über Hängebrücken und Treppen und eröffnet atemberaubende Blicke in die Schlucht und auf den Marmor mit seiner rein weißen Farbe.